Ich akzeptiere meine Gefühle     Ich habe Mut     Ich höre mir zu     Ich genieße meine weiche Seite     Ich öffne Türen     Ich zeige mich     Ich lasse los, was ich nicht beeinflussen kann     Ich bin schön     Ich befreie mich von einengenden Grenzen     Ich lerne unbequem zu sein     Ich vertraue meiner Wahrnehmung     Ich finde mein Gleichgewicht     Ich lebe meine Weiblichkeit     Ich darf anders sein     Ich akzeptiere meine Gefühle     Ich habe Mut     Ich höre mir zu     Ich genieße meine weiche Seite     Ich öffne Türen     Ich zeige mich     Ich lasse los, was ich nicht beeinflussen kann     Ich bin schön     Ich befreie mich von einengenden Grenzen     Ich lerne unbequem zu sein     Ich vertraue meiner Wahrnehmung     Ich finde mein Gleichgewicht     Ich lebe meine Weiblichkeit     Ich darf anders sein    

Infos und Anmeldung

Anmeldeformular
(Sie können das Anmeldeformular zum Ausdrucken hier downloaden)

Wichtige Hinweise für die Anmeldung

1. Anmeldebestätigung
Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung und die Rechnung für Ihr gebuchtes Seminar.
2. Leistungen
Unsere Leistungen umfassen die Durchführung des Seminars. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung tragen Sie selbst und rechnen diese bitte direkt mit dem entsprechenden Haus ab.
3. Unterkunft
Mit der Anmeldung geben Sie uns bitte Ihren Zimmerwunsch mit an. Wir werden versuchen, Ihren Wunsch entsprechend zu erfüllen. Falls dies nicht möglich ist, erhalten Sie von uns eine Mitteilung.
4. Stornierung der Anmeldung
Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn Sie sich bis spätestens drei Wochen vor Beginn des Seminars abmelden oder wenn Sie eine Ersatzteilnehmerin
stellen.
Geht uns Ihre Abmeldung bis 1 Woche vor Beginn des Seminars zu, müssen wir Ihnen eine Stornierungsgebühr von 100 Euro berechnen. Wenn Sie innerhalb von sechs Monaten nach Abmeldung an einem der nächsten Termine des Seminars „Das befreite Weib“ teilnehmen, ermäßigt sich die Seminargebühr um die von Ihnen gezahlte Stornierungsgebühr.
Bei Abmeldung von weniger als 1 Woche vor Seminarbeginn ist die volle Gebühr für das Seminar fällig.
5. Zahlung
Den Seminarpreis bezahlen Sie bitte zum angegebenen Fälligkeitstermin gemäß Rechnung auf das angegebene Konto. Nach Eingang des Seminarpreises auf dem genannten Konto gilt unsere Anmeldebestätigung als verbindlich.
6. Teilnehmerinnenzahl
Um das Seminar individuell und teilnehmerinnenorientiert durchführen zu können, sowie zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmerinnen begrenzt. Wir werden das Seminar mit maximal 14 Teilnehmerinnen durchführen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung.
7. mögliche Absage des Seminars
Wir behalten uns vor, das Seminar aus wichtigem Grund abzusagen (z.B. im Krankheitsfall einer Trainerin). In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminargebühren verpflichtet. Der Veranstalter ist auch berechtigt, bis zu 5 Tagen vor Beginn der Veranstaltung vom Vertrag zurückzutreten, wenn sich nicht mindestens 6 Teilnehmerinnen verbindlich angemeldet haben. Zahlungen der Teilnehmerin werden in diesem Fall in voller Höhe erstattet. Darüber hinausgehende
Ansprüche der Teilnehmerin bestehen nicht.
8. Sonstige Vereinbarungen mit Teilnehmerinnen z.B. Vertraulichkeit, Eigenverantwortung Den Teilnehmerinnen ist bekannt, dass die Seminarunterlagen sowie das Seminarkonzept urheberrechtlich geschützt sind. Sie werden diese nur persönlich nutzen, nicht an Dritte weitergeben, nicht vervielfältigen oder veröffentlichen.
Des weiteren werden die Teilnehmerinnen und Trainerinnen absolute Vertraulichkeit bewahren. Im Seminar werden persönliche und berufliche Umstände der Teilnehmerinnen zur Sprache kommen. So verpflichten sich die Teilnehmerinnen, darüber außerhalb des Seminars grundsätzlich Stillschweigen zu bewahren.

Das angebotene Seminar dient der persönlichen Weiterentwicklung und wird nicht zu Therapiezwecken angeboten – mit der Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin, dass sie körperlich und geistig gesund ist. Falls Krankheiten bestehen, teilt die Teilnehmerin dies den Trainerinnen vor Beginn des Seminars mit.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Teilnehmerin trägt selbst die volle Verantwortung für ihre Handlungen in der Gruppe. Für evtl. durch die Teilnehmerin verursachten Schaden kommt die Teilnehmerin gegenüber dem Veranstalter/ Organisator auf.


zurück nach oben